Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg „Ich habe Angst vor dem Sommer“
Marburg „Ich habe Angst vor dem Sommer“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 25.02.2021
Roman Gischler steht da, wo Jugendliche in der Nacht ein Boot entwendet haben.
Roman Gischler steht da, wo Jugendliche in der Nacht ein Boot entwendet haben. Quelle: Nadine Weigel
Anzeige
Marburg

Roman Gischler ist sauer. Er hat eine unruhige Nacht hinter sich. Wieder einmal musste er an die Lahn zu seinem Bootsverleih eilen. Jugendliche hatten eines der Boote entwendet und damit eine nächtliche Fahrt unternommen. „Das Video der Aktion haben sie auf Snapchat geteilt, was mein Sohn dann entdeckt hat“, erzählt Gischler, der gerade ankam, als eine weitere Gruppe Jugendlicher ebenfalls eine illegale Bootstour unternehmen wollte.

Immer wieder Ziel von Vandalen

„Die Polizei ist machtlos“, sagt Gischler. Immer wieder wird sein Ufercafé das Ziel von Vandalen. Rausgerissene Planken des Bootsteges, zerstörte Türen vom Café, geknackte Schlösser und verbrannte Tische. „Nachts kommen Horden von Jugendlichen und machen aus dem Ufercafé und der Umgebung eine Partyzone“, beklagt er und fordert angesichts der nahenden Oberbürgermeisterwahl konkrete Lösungen, „um nachts die Innenstadt wieder sicher und lebenswert zu machen“.

Es müsse ein Konzept her, das Jugendlichen eine adäquate Alternative verschaffe. Man müsse ihnen einen Freiraum anbieten, wo sie sich nachts ausleben könnten, ohne andere zu stören. Denn: „Wenn es jetzt schon so anfängt, habe ich Angst vor dem Sommer“, so Gischler.

Von Nadine Weigel