Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Trickdiebe bestehlen Marburger Juwelier
Marburg Trickdiebe bestehlen Marburger Juwelier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 23.09.2019
(Symbolfoto) Zwei Trickdiebe - beide etwa 1,60 Meter groß - haben einen Marburger Juwelier bestohlen. Quelle: Armin Weigel
Marburg

Die Diebe schlugen am Freitag (20. September) gegen 12 Uhr in einem Juweliergeschäft in der Bahnhofstraße in Marburg zu. Wie die Polizei berichtet, ließ sich das Englisch sprechende Pärchen hochwertige Armbänder aus Gold vorlegen. Geschickt verwickelten sie die Angestellte in ein Gespräch. Sie forderten, immer weitere Schmuckstücke zu sehen. 

Das Duo verließ das Geschäft schließlich mit dem Hinweis, erst noch Geld von der Bank holen zu wollen, um dann den Kauf abzuschließen. Natürlich tauchten die beiden Trickdiebe nicht mehr auf. Eine Angestellte bemerkte erst kurze Zeit später, dass drei hochwertige Armbänder fehlten. 

Die weibliche Verdächtige mit südländischem, gepflegtem Erscheinungsbild ist etwa 1,60 Meter groß, schlank und 25 bis 35 Jahre alt. Die blonden Haare trug sie hochgesteckt. Auffallend an ihr waren der pinkfarbene Lippenstift und große Ohrstecker. Die Frau trug ein weißes Halstuch und schwarze Oberbekleidung. Zudem hatte sie eine große weiße Einkaufstasche dabei.

Der männliche Verdächtige war ebenfalls etwa 1,60 Meter groß und um die 30 Jahre alt. Der schlanke, gepflegte Mann hat schwarze, kurze Haare und einen Dreitagebart. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke mit weißen "Adidas-Streifen". Bei ihm fiel eine Tätowierung am rechten Unterarm ins Auge.

Die Polizei bittet um Mithilfe:

  • Wer kann Angaben zu dem Pärchen machen?
  • Wem ist das Duo am Freitag rund um die Bahnhofstraße aufgefallen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Marburg per Telefon entgegen unter 06421/4060.