Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Tierschützer setzen Belohnung aus
Marburg Tierschützer setzen Belohnung aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 17.12.2019
Mischlingsrüde Chiko wurde am Samstagabend tot in einem Altkleidercontainer gefunden.  Quelle: Privatfoto
Marburg

Als Anreiz zur Ergreifung des Täters setzt die Tierschutzorganisation­ ­„Peta“ nun eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro für Hinweise, die den Täter überführen, aus. Wolfgang Penzler von Peta Marburg erhöht die Belohnung noch um 200 Euro, teilte er mit.

Bereits am Montag hatte die Polizei Zeugen gebeten, sich telefonisch zu melden. Um Hinweise bittet nun auch die Tierschutzorganisation unter Telefon 07 11 / 8 60 59 10. „Bitte helfen Sie mit, diese schockierende Tat aufzuklären“, sagt Judith Pein im Namen von Peta. „Der Unbekannte muss gefunden und zur Rechenschaft gezogen werden, bevor noch weitere Hunde sterben. Es kann nicht sein, dass jemand ein Tier stiehlt und dann im Altkleidercontainer entsorgt. Tiere müssen vor solchen Übergriffen geschützt werden.“

Tierquälerei ist kein Kavaliersdelikt

Tierquälerei sei kein Kavaliersdelikt, sondern eine Straftat nach Paragraf 17 des Tierschutzgesetzes und könne mit einer Geldstrafe oder einer Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren geahndet werden, heißt es weiter in der Peta-Mitteilung.
Psychologen, Gesetzgeber und Gerichte seien sich mittlerweile­ einig, dass Vergehen an Tieren vermehrt nach Aufmerksamkeit verlangen.

Mehr zum Thema

Lesen Sie hier (kostenpflichtig) ein exklusives Interview mit der Besitzerin des Hundes: 28-Jährige berichtet von Mord an ihrem Hund

Der Polizei Marburg lagen bis Dienstagnachmittag noch keine neuen Erkenntnisse zu dem Fall vor, sagte Pressesprecher Martin Ahlich auf Nachfrage der OP. Ahlich fordert dazu auf, sich mit Spekulationen, Verunglimpfungen und Beschuldigungen, wie sie in den sozialen Medien ­kursierten, zurückzuhalten. Diese behinderten nicht zuletzt die Ermittlungen.

Für die Polizei sei es wichtig, dass sich Zeugen melden, die weiterhelfen können bei der ­Beantwortung dieser Fragen: Wer hat den schwarzen Pkw, mutmaßlich BMW, am Freitagmorgen in der Straße „Am Forsthaus“ in Bauerbach gesehen? Wer kann zu Pkw und Fahrer Hinweise geben? Wer war zwischen Freitagmorgen und Samstagabend auf dem Pendlerparkplatz unterhalb des Alten­heims beziehungsweise am Friedhof Rotenberg bei den Containern? Wer hat zwischen Freitagmorgen und Samstagabend jemanden beobachtet, der eine große blaue Plastiktasche in den Altkleidercontainer warf?

  • Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Telefon 0 64 21 /40 60.