Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Motorradfahrer verunglückt tödlich
Marburg Motorradfahrer verunglückt tödlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 07.08.2020
Tödliche Verletzungen erlitt der Fahrer dieses Motorrades am Donnerstagabend auf der Landesstraße zwischen Caldern und Görzhausen. Quelle: Andreas Schmidt
Anzeige
Michelbach

Der Unfall geschah gegen 19.15 Uhr. Zwischen Caldern und dem Behringwerke-Standort Görzhausen (L3092), nahe der Abfahrt nach Dagobertshausen, war - nach Auskunft der Polizei - ein 36 Jahre alter Mann aus Hatzfeld mit seinem BMW X1 aus Richtung Caldern kommend in Richtung Marburg unterwegs.

In Höhe der Unfallstelle überholte er einen unbeteiligten in gleicher Richtung fahrenden Pkw und übersah dabei einen entgegenkommenden 38 Jahre alten Motorradfahrer aus Marburg. Es kam zum Frontalzusammenstoß, bei dem der Motorradfahrer tödliche Verletzungen erlitt. Der Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt.

Anzeige

Das Trümmerfeld zog sich über etwa 200 Meter. Der Helm des Motorradfahrers zerriss bei dem Unfall. Die L3092 war im Bereich der Unfallstelle für mehrere Stunden voll gesperrt. Die Staatsanwaltschaft Marburg wurde eingeschaltet, ein Sachverständiger zur Ermittlung der Unfallursache hinzugezogen. Ein Hubschrauber machte Luftaufnahmen von der Unfallstelle. Im Einsatz waren Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei.  

  • Zeugen des Unfalls, insbesondere der Fahrer des überholten Pkw werden dringend gebeten, sich mit der Polizeistation Marburg (06421/4060) in Verbindung zu setzen.