Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Taxigast zeigt Polizisten Mittelfinger
Marburg Taxigast zeigt Polizisten Mittelfinger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:14 21.01.2020
(Symbolfoto) Ein Taxigast hat in Marburg Polizisten beleidigt. Quelle: Nadine Weigel
Anzeige
Marburg

Wie die Polizei am 21. Januar mitteilt, sicherten Ordnungshüter am 12. Januar bei eingeschaltetem Blaulicht gerade eine Unfallstelle in der Weintrautstraße, als sich ein Taxi langsam näherte. Als das Taxi an dem Streifenwagen vorbeifuhr, lehnte sich der Fahrgast auf der Beifahrerseite weit aus dem Fenster. Er zeigte den Polizisten beide ausgestreckte Mittelfinger und beleidigte sie. 

Die Polizei stoppte das Taxi kurz darauf und kontrollierte den Beifahrer. Der war betrunken. Gegenüber den Beamten verhielt er sich rabiat. Weisungen befolgte er nicht. "Erst die Androhung einer vorläufigen Festnahme ließ ihn mehr oder weniger zur Vernunft kommen", schreibt Polizeisprecher Jürgen Schlick.

Anzeige

Mehr zum Thema

Achtung vor Einsätzkräften sinkt - OP ruft zu Respekt auf (nach Login frei)

Dann schaltete sich auch noch die Begleiterin des 37-Jährigen ein. Zunächst hatte die 25-Jährige versucht, ihren Freund zu beruhigen. Die Ankündigung der Polizei, eine Strafanzeige gegen den 37-Jährigen vorzulegen, quittierte sie dann jedoch mit einer Beleidigung. Die Beamten ermitteln nun gegen beide Fahrgäste.