Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Streit um Denkmalschutz
Marburg Streit um Denkmalschutz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 21.10.2009
Über den geplanten Abtrag und Wiederaufbau des historischen Hauses Rosenstraße 9 wird weiterhin gestritten.
Über den geplanten Abtrag und Wiederaufbau des historischen Hauses Rosenstraße 9 wird weiterhin gestritten. Quelle: Uwe Brock
Anzeige

Marburg. Die Kritik an den Plänen für das historische Haus Rosenstraße 9 in Marburg wächst. Das Gebäude soll abgetragen und neu errichtet werden. Während der Architekt betont, dass die Sandstein-Fassade erhalten bleibt und das Gebäude in seiner Form integriert wird, bezweifelt dies die Marburger Initiative Stadtbild und Stadtentwicklung sowie ein Mitglied des Denkmalbeirates.

Die Kritiker sagen, dass Haus könne nicht rekonstruiert werden, sodass nur eine „falsche Kopie“ aufgestellt werde. Sie kritisieren auch, dass das Gebäude von der Denkmalliste gestrichen wurde. Das Thema sorgte am Dienstag auch im Umweltausschuss für Diskussionen. Heute soll im Bauausschuss darüber gesprochen werden. Oberbürgermeister Egon Vaupel (SPD) sagte, dass die Pläne rechtens seien und betonte, dass der Denkmalbeirat diesen zugestimmt habe.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.