Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Streit in der Deutschhausstraße
Marburg Streit in der Deutschhausstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 27.05.2021
Anzeige
Marburg

Mehrere Notrufe gingen am später Mittwochabend, 26. Mai, bei der Polizeileitstelle ein. Zeugen berichteten von einer lauten Auseinandersetzung innerhalb einer größeren Personengruppe in der Deutschhausstraße.

Die genauen Umstände sind bislang nicht bekannt, fest steht jedoch, dass ein junges Paar in Streit miteinander geriet und der 17-Jährige Beteiligte auch Passanten anpöbelte. Gegen 23 Uhr trennten Polizeibeamte die Streithähne voneinander und nahmen sie vorläufig fest. In dem plötzlichen Verlangen, seiner Freundin nun zur Hilfe zu kommen, versuchte sich der 17-Jährige von dem Beamten loszureißen und sperrte sich gegen die Festnahme. Verbal begleitete er sein Verhalten mit massivsten Beleidigungen in Richtung der anwesenden Polizisten. Die wiederum schrieben entsprechende Anzeigen und brachten ihn zur Ausnüchterung in eine Gewahrsamszelle.

Die 14-jährige Freundin gaben die Beamten in ihrer Wohngruppe ab, wo sie bereits vermisst wurde.