Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Im Landkreis wird für 30,5 Millionen Euro gebaut
Marburg Im Landkreis wird für 30,5 Millionen Euro gebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 21.04.2022
Baustellen entlang der Straßen im Kreis wie diese zwischen Marbach und Caldern wird es in diesem Jahr noch einige geben. Das zeigt das Straßenbauprogramm 2022.
Baustellen entlang der Straßen im Kreis wie diese zwischen Marbach und Caldern wird es in diesem Jahr noch einige geben. Das zeigt das Straßenbauprogramm 2022. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Marburg

Fünf Baustellen an Bundesstraßen, neun an Landesstraßen und acht an verschiedenen Kreisstraßen – der Großteil davon neue Bauprojekte – und eine Gesamtinvestition von 30,5 Millionen Euro. Das sieht das neue Straßenbauprogramm des Landkreises und Hessen Mobil für dieses Jahr im Kreisgebiet vor.

7,7 Millionen Euro investiert der Landkreis in die Kreisstraßen, mehr als auf Landesebene (5,1 Millionen Euro). Den Löwenanteil im Bauprogramm verschlingen aber mit 17,7 Millionen Euro die Bundesstraßen, vor allem für laufende Projekte. Allen voran die bereits seit Jahren bestehende größte Baustelle des Landes – die Ortsumgehung an der B 252 und der B 62 für Münchhausen, Wetter und Lahntal. Hier wird der zweite Bauabschnitt sowohl im Norden (bis 2023) wie im Süden (bis 2024) weiter fortgesetzt.

Einige Sperrungen in den Sommerferien

Alte und neue Straßenbauprojekte, darunter mehrere Sanierungen von Ortsdurchfahrten, werden einige Vollsperrungen mit sich bringen. Einige davon in den Sommerferien, viele aber auch nicht: Das ist nicht zu vermeiden, gerade da Projekte zum Teil aufeinander aufbauen, „es geht nicht alles in den Ferien“, berichtet Henning Pötz, Fachdezernent Bau bei Hessen Mobil bei einem Pressegespräch

Die bereits bestehende Vollsperrung der B 236 zwischen Münchhausen und dem Abzweig soll noch bis in die zweite Mai-Hälfte andauern. Im Sommer wird zudem die L 3090 zwischen Simtshausen und Niederasphe auf Höhe der dortigen neuen Brücke gesperrt.

Die B 453 bei Gladenbach-Runzhausen wird auf einer Länge von knapp 2,2 Kilometer für eine Million Euro grunderneuert und daher wahrscheinlich zwischen Juli und November voll gesperrt. Vorübergehende Sperrungen zumindest einiger Fahrspuren stehen auch an der B 3 an: Bei Cölbe wird zwischen Juni und September die Unterführung der Bundesstraße instand gesetzt.

Dafür müssen teils Fahrspuren sowie die Ein- und Ausfahren dichtgemacht werden. Entlang der Landesstraße 3048 werden mehrere Baustellen entstehen: Für knapp 1,3 Millionen Euro erneuert das Land durch Hessen Mobil unter anderem die Ortsdurchfahrt von Damm, die etwa zwischen Juli 2022 bis Mai 2023 gesperrt bleibt.

Zwischen Ebsdorf und Heskem wird ab Ende April bis Anfang Juni die Asphaltdecke saniert, was eine Vollsperrung der ein Kilometer langen Strecke bedeutet. In Ebsdorf wiederum erneuert das Land für 1,22 Millionen Euro die Ortsdurchfahrt zwischen Juli 2022 und April 2023. Auch an mehreren Kreisstraßen werden Fahrbahnsanierungen unter Vollsperrung durchgeführt, unter anderem zwischen Elnhausen und Dilschhausen, außerdem zwischen Elnhausen und Wehrshausen im Juli und August, hier innerhalb der Sommerferien.

Viele Millionen fließen in diesem Jahr in den Straßenbau, angesichts der aktuellen angespannten Marktlage, Lieferengpässen und gestiegenen Preisen, habe es zwar keine Verzögerungen in der Straßenplanung gegeben, die erwarteten Kosten könnten auch noch weiter steigen, schätzt der Fachdezernent.

Mehr zum Thema

Ein Radweg im Straßenbauprogramm

Und wie sieht es mit dem Radwege-Ausbau aus? Straßen und Radwege erhalten im Kreis mittlerweile „eine fast gleichgewichtige Schwerpunktsetzung“, betont der Erste Beigeordnete Marian Zachow. Tatsächlich taucht im aktuellen Straßenbauprogramm ein Radweg auf – an der L 3091 zwischen Amönau und Wetter entsteht ein neuer, 850 Meter langer Geh- und Radweg.

Grund für den einsamen Einzelgänger seien die langen Planungs- und Vorbereitungszeiten, die es bei Straßen wie längst auch bei Radwegen brauche, „im Grunde ist die Schaffung von Radwegen in etwa so aufwendig wie eine neue Straße“, beschreibt Zachow. Im nächsten Jahr und damit im nächsten Bauprogramm sollten es deutlich mehr Strecken für den Radverkehr werden.

Baustellen

An diesen Strecken und Orten im Landkreis wird gebaut:

Bundesstraßen:

1. B 3: B 3 Marburg-Gisselberg/Weimar-Niederweimar: Rückbau der Unterführung Bundesstraße 255 alt und Bahn, Mai 2022, Sperrung Lahnradweg und Wirtschaftsweg 10. bis 17. Mai

2. B 3: Instandsetzung der Unterführung bei Cölbe, vorübergehende Sperrung der Ein- und Ausfahrten, Juni bis September 2022

3. B 252 und 62: Zweiter Bauabschnitt der Ortsumgehung Wetter, Münchhausen, und Lahntal, Vollsperrung B 236 zwischen Münchhausen und Abzweig Wollmar April bis Mai 2022, Sperrung L 3090 zwischen Simtshausen und Niederasphe im Sommer 2022

4. und 5. B 453: Grundhafte Erneuerung der Strecke bei Gladenbach-Runzhausen sowie der Strichbachbrücke

Landesstraßen:

6. und 7. L 3048: Grundhafte Erneuerung der Ortsdurchfahrt und Stützmauer in Lohra-Damm, Vollsperrung von Juli 2022 bis Mai 2023

8. L 3048: Erneuerung der Asphaltdecke zwischen Ebsdorf und Heskem, Vollsperrung von Ende April bis Anfang Juni

9. L 3073: Die Ortsdurchfahrt Kirchhain (Kasseler Straße) wird erneuert, Vollsperrung in mehreren Bauabschnitten von Juni bis November

10. und 11. L 3089: Grundhafte Erneuerung der Ortsdurchfahrt Ebsdorf mit Sanierung der Zwesterohmbrücke, Vollsperrung in mehreren Bauabschnitten von Juli 2022 bis April 2023

12. L 3092: Ausbau Strecke zwischen Warzenbach und Oberndorf, Vollsperrung von August 2022 bis Mai 2023

13. L 3331: Erneuerung der Ortsdurchfahrt Steffenberg-Niederhörlen, Vollsperrung in mehreren Abschnitten zwischen Ende April 2022 und September 2023

Kreisstraßen: 

14. K 8: Deckenerneuerung zwischen Abzweig L 3077 und Wolfskaute, Vollsperrung von Oktober bis November

15. K 16: Erneuerung Ortsdurchfahrt Biedenkopf-Kombach zwischen August und Dezember mit Vollsperrung

16. K 16: Deckenerneuerung zwischen Kombach und Katzenbach zwei Wochen im August mit Vollsperrung

17. K 48: Deckenerneuerung der Serpentinen bei Steinfurtsmühle Oberwalgern, Vollsperrung von August bis September

18. K 49: Seit März 2021 und noch bis Oktober 2022 erfolgt der Ausbau der Ortsdurchfahrt Weipoltshausen, Vollsperrung in einzelnen Abschnitten

19. K 72: Deckenerneuerung zwischen Dilschhausen und Elnhausen, Vollsperrung von Juli bis August

20. K 72: Deckenerneuerung zwischen Elnhausen und Wehrshausen, Vollsperrung von Juli bis August

21. K 74: Fahrbahnsanierung von Dautphetal-Holzhausen bis Amelose im Juni und Juli mit Vollsperrung

22. K 117: Sanierung Ortsdurchfahrt Gladenbach inklusive freie Strecke Kehlnbach zwischen April 2022 und Oktober 2023, mit Vollsperrung in den einzelnen Bauabschnitten

Von Ina Tannert

21.04.2022
Marburg Konzert „ Das Lumpenpack“ - Gute Laune und etwas zum Nachdenken
21.04.2022
Marburg Corona-Fallzahlen - 14.830 aktive Corona-Fälle
21.04.2022