Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Stadt plant Kauf von Turm im Park
Marburg Stadt plant Kauf von Turm im Park
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:45 23.02.2010
Die Stadt Marburg will den Meteorologischen Turm von der Philipps-Universität erwerben und in Zukunft als Ort für Kulturveranstaltungen nutzen.
Die Stadt Marburg will den Meteorologischen Turm von der Philipps-Universität erwerben und in Zukunft als Ort für Kulturveranstaltungen nutzen. Quelle: Manfred Hitzeroth
Anzeige

Marburg. Besucher des Stadtfests „3 Tage Marburg“ kennen den Turm im Marburger Schlosspark, weil er in den vergangenen Jahren bei dem Fest im Sommer immer den Hintergrund für eine Musikbühne bildete. Der Meteorologische Turm (im Volksmund Pulverturm genannt) und das dazugehörige Grundstück sind bisher eine Art Enklave der Universität mitten im Schlosspark, der der Stadt Marburg gehört. Das soll sich jetzt ändern, denn für eine Summe von 4 350 Euro will die Stadt den Turm von der Philipps-Universität käuflich erwerben. Dies erläuterte der Marburger Bürgermeister Dr. Franz Kahle am vergangenen Donnerstag im Bauauschuss.

Das Gebäude stammt nach Angaben von Kahle aus dem Jahr 1626 und wurde zunächst als Pulverturm für den Guss von Kanonenkugeln genutzt und diente später dem Fachbereich Physik der Marburger Universität als Meteorologischer Turm der Wetterbeobachtung.

von Manfred Hitzeroth

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.