Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Sechs Infizierte genesen - vier aktive Fälle
Marburg Sechs Infizierte genesen - vier aktive Fälle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 09.08.2020
Quelle: Sebastian Kahnert/dpa
Anzeige
Marburg

Keiner der vier aktiven Fälle benötigt aktuell eine stationäre Behandlung. Das teilte die Pressestelle des Landkreises am Sonntagnachmittag mit uns übermittelte die neuesten Infektionszahlen. Demnach gibt es keine neuen Fälle. Seit Anfang März wurden insgesamt 236 Infektionen mit dem Corona-Virus im Landkreis nachgewiesenen.

In dieser Gesamtzahl sind neben den vier aktiven Fällen die bereits wieder genesenen Personen (228) sowie die Verstorbenen (vier) enthalten.

Der Rückgang im Vergleich zu der am Freitag gemeldeten Zahl von zehn aktiven Fällen beruht nach Angaben der Pressestelle des Landkreises auf der Tatsache, dass sechs Personen mittlerweile wieder genesen sind.

Hessenweit mehr als 100 Neuinfektionen

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Hessen steigt indes weiter. Das hessische Sozialministerium meldete am Sonntag 12.703 Fälle, 101 mehr als am Vortag. Die Neuinfektionen schwächten sich damit etwas ab, von 158 am Freitag und 134 am Samstag.

Ein Todesfall kam am Sonntag neu dazu, insgesamt sind es in Hessen nun 525.

Die sogenannte 7-Tage-Inzidenz, also die Infektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der vergangenen sieben Tage, ist am höchsten mit 21 in der Stadt Offenbach. Danach folgen der Rheingau-Taunus-Kreis (19) sowie der Kreis Offenbach (18) und die Landeshauptstadt Wiesbaden (jeweils 18). Lediglich in einem der 21 Landkreise und fünf Städte wurde in den vergangenen sieben Tagen keine Corona-Infektion registriert: im Landkreis Waldeck-Frankenberg.

08.08.2020
08.08.2020