Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Schon wieder: Hakenkreuze in Wehrda
Marburg Schon wieder: Hakenkreuze in Wehrda
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:20 10.09.2019
Erneut hat jemand in Wehrda Hakenkreuze an eine Wand geschmiert. Quelle: Björn Wisker
Wehrda

Die neusten Hakenkreuze sollen am Montag (9. September) zwischen 19.30 und 23.50 Uhr mit Schmierfett angebracht worden sein, und zwar an eine Seitenwand des Feuerwehrgerätehauses und an die Tür eines Autos, das im Lärchenweg parkte. 

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und bittet um Hinweise per Telefon an 06421/4060.

Es ist nicht die erste Hakenkreuz-Schmiererei in Wehrda. Am 27. August hatten Unbekannte laut Polizei Hakenkreuze an eine Litfaßsäule, eine Plakatwand sowie auf eine frisch verputze Fassade gemalt (die OP berichtete).  Und zwischen dem 27. und 30. August wurden Hakenkreuze auf eine Mauer im Lärchenweg geschmiert (die OP berichtete)

Mehr zu diesem Thema lesen Sie am Mittwoch (11. September) in der gedruckten Ausgabe der OP.