Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Bellender Hund vertreibt Angreifer
Marburg Bellender Hund vertreibt Angreifer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 27.05.2019
Zu einer Auseinandersetzung mit einem Verletzten kam es am Samstagabend vor dem Marburger Hauptbahnhof. Foto: dpa Quelle: dpa
Marburg

Die Auseinandersetzung zwischen dem Kirchhainer und einem anderen Mann endete gegen 20.15 Uhr durch das aggressive Gebell eines Hundes, der von seinem Herrchen zufällig an den beiden Streithähnen vorbeigeführt wurde. Diesen Mann bittet die Polizei sich dringend zu melden, um den Tathergang und Ablauf rekonstruieren zu können.

Nach bisherigem Wissen der Polizei erlitt der 32-Jährige aus Kirchhain leichte Verletzungen durch den Angriff eines ihm vom Namen her bekannten Mannes mutmaßlich syrischer Herkunft.

Bei dem Angreifer handelt es sich laut Polizei um einen etwa 25 Jahre alten, zwischen 1,75 Meter und 1,80 Meter großen und schlanken Mann mit mittellangen, schwarzen Haaren. Er trug ein olivfarbenes Oberteil, eine Jogginghose und Turnschuhe. Außerdem hatte er einen dunkelblauen Rucksack dabei. 

  • Wer hat die Auseinandersetzung noch gesehen? Wer kann Hinweise geben, die zur Identifizierung des Angreifers beitragen könnten? Zeugen können sich bei der Kripo Marburg, Telefon 06421/406-0 melden.