Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Schlägerei am Erlenring
Marburg Schlägerei am Erlenring
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 29.04.2020
Anzeige
Marburg

Die Polizei ermittelt nach einer Schlägerei, die sich am Dienstag, 28. April, um kurz vor 23 Uhr vor der Mensa am Erlenring ereignet hat.

Nach Angaben der Polizei befanden sich am Erlenring vor der Mensa mit entsprechendem Abstand zueinander mehrere Menschen. Eine Zweiergruppe fiel dabei durch überlaute Musik auf. Nachdem ein 54 Jahre alter Mann mehrfach um die Reduzierung der Lautstärke gebeten hatte, verlor ein Mann aus dieser Zweiergruppe die Beherrschung und taktierte den 54-Jährigen mit Schlägen und Tritten. Der 54-Jährige erlitt dabei eine Platzwunde an der Augenbraue. Ein Rettungswagen brachte ihn nach der Erstversorgung ins Krankenhaus.

Anzeige

Die Fahndung nach dem geflüchteten Täter blieb bisher erfolglos. Es handelt sich nach Zeugenaussagen um einen Ausländer mit kurzen, schwarzen, zurückgegelten Haaren. Der Mann wurde als schlank mit sportlicher Figur beschrieben, zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß und 20 bis 25 Jahre alt. Sein Begleiter, der ihn letztlich von weiteren Angriffen abhielt, war etwa gleich alt und gleich groß. Beide Männer trugen Basecaps.

Die Polizei bitte um Hinweise:

Wem sind diese Männer wegen der Musik ebenfalls aufgefallen?

Wer kennt sie, kann sie näher beschreiben oder Hinweise geben, die zu ihrer Identifizierung beitragen könnten?

Hinweise nimmt die Polizei in Marburg unter der Telefonnummer 06421/4060 entgegen.

Marburg Kultur in Corona-Zeiten - Auch Marburg bekommt ein Autokino
29.04.2020
28.04.2020
Anzeige