Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Schlachtpreis: Jeder Cent zählt
Marburg Schlachtpreis: Jeder Cent zählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:58 26.09.2020
Ein neugieriges Ferkel schaut in die Kamera des Fotografen in einem Schweinestall. Quelle: Frank Rumpenhorst
Anzeige
Kleinseelheim

Doch der Landwirt und Direktvermarkter Bernd Möller sagt: „Regionalität und eine Stärkung des ländlichen Raums sind im Landkreis nur Lippenbekenntnisse und politisch nicht gewollt.“ Mit dieser steilen These macht er seinem Ärger über im Vergleich zu anderen Regionen hohen Fleischbeschaugebühren Luft – während er pro Schwein zwischen 10,80 und 13 Euro zahlen muss, „zahlt Tönnies nur 26 Cent“. Mit solchen Preisen könne niemand in der Gegend mithalten oder gar konkurrieren – so bleibe die Regionalität auf der Strecke.

Von Andreas Schmidt

  • Lesen Sie den ausführlichen Bericht hier. (Der Artikel ist nach Anmeldung für Abonnenten kostenfrei)