Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Rangelei in der Marburg Mall
Marburg Rangelei in der Marburg Mall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 11.04.2022
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall in der Marburg Mall.
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall in der Marburg Mall. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Marburg

Nachdem ein Angestellter vom Sicherheitsdienst am Samstag den mutmaßlichen Ladendieb vom Vortag im Einkaufszentrum in der Universitätsstraße wiedererkannte, sprach er diesen gegen 17.20 Uhr an. Bei der folgenden Rangelei kassierte der 31-Jährige einen Schlag gegen den Arm, und der unbekannte Mann flüchtete in Richtung des Ausgangs zur Schulstraße. Der Sicherheitsdienstmitarbeiter lief hinterher, bis sich der Unbekannte am Ausgang zu ihm umdrehte, ein Messer in der Hand hielt und damit drohte. Anschließend flüchtete er durch die Schulstraße in Richtung Am Grün.

Er wird als 30 bis 35 Jahre alt und 1,80 bis 1,85 Meter groß beschrieben. Er war dunkelhäutig, hatte eine schmale Statur, schwarze Haare und trug einen schwarzen Kapuzenpullover, eine grüne Weste, eine schwarze Jogginghose und schwarze Sneakers. Dabei hatte er einen schwarzen Rucksack mit weißem Marken-Emblem.

Die Marburger Polizei bittet um Zeugenhinweise und fragt: Wer hat die beschriebene Situation beobachtet und sich bei der Polizei noch nicht als Zeuge gemeldet? Wer kann die Personenbeschreibung ergänzen oder Hinweise zur Identität des Mannes geben? 

Kontakt

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 06421/4060 entgegen.

11.04.2022
11.04.2022
11.04.2022