Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Randalierer wüten auf Bikerstrecke
Marburg Randalierer wüten auf Bikerstrecke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 19.12.2019
Ein oder mehrere unbekannte Täter haben Bauwerke der Marburger Donwhillstrecke zerstört.  Quelle: Archivfoto: Thorsten Richter
Anzeige
Marburg

Die Randalierer zerstörten Bauwerke aus Holz und aufgeschüttete Sprungschanzen und legte Baumstämme in die Landungsbereiche der Marburger Downhillstrecke. "Da die Landungszonen bei der Annäherung zunächst nicht einsehbar sind, hätten Sprünge ohne vorherige Streckenkontrolle zu lebensgefährlichen Verletzungen der Mouintainbiker führen können", informierte Polizeipressesprecher Martin Ahlich am Mittwoch. Glücklicherweise habe ein Mitglied des Vereins freestyle Marburg die Schäden und Hindernisse entdeckt und die Vereinsmitglieder gewarnt, sodass bislang kein Personenschaden entstanden sei.

Der reine Sachschaden an der Downhillstrecke im Wald zwischen dem Pommernweg und der Schutzhütte Sonnenblick steht nach Angaben der Polizei noch nicht fest. Die Beamten haben Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und versuchter gefährlicher Körperverletzung aufgenommen und suchen nach Zeugen.

Nach ersten Erkenntnissen müssen der oder die Täter am Sonntag, 15. Dezember, zwischen 16 und 20 Uhr auf der Strecke unterwegs gewesen sein.

  • Wer hat entsprechende Beobachtungen gemacht? Wer kann sachdienliche Hinweise geben? Hinweise bitte an die Polizei Marburg, Telefon 06421/406-0.