Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Randalierer bedrohen Lokführer
Marburg Randalierer bedrohen Lokführer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 24.06.2021
Ein Regionalzug fährt aus dem Bahnhof ab. In Marburg wurde während eines Haltes ein Lokführer bedroht. Foto: Peter Gercke/dpa
Ein Regionalzug fährt aus dem Bahnhof ab. In Marburg wurde während eines Haltes ein Lokführer bedroht. Quelle: Peter Gercke/dpa
Anzeige
Marburg

Der Vorfall ereignete sich bereits vor zwei Wochen am Samstag (12. Juni) gegen 22.45 Uhr. Wie die Bundespolizei am Donnerstag (24. Juni) mitteilt, nahm sie an jenem Tag im Marburger Bahnhof vier alkoholisierte junge Männer fest. Diese sollen während eines Halts am Gleis 4 im Regionalzug RB 15035 Richtung Gießen randaliert, keine Maske getragen und die Anweisungen des Zugpersonals missachtet haben.

Einer der 21 Jahre alten Männer habe den Lokführer bedroht und sich dabei an der Hand verletzt.

Da sich gegen 22.45 Uhr noch andere Reisende im Zug aufhielten, sucht die Bundespolizei nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können. 

  • Zeugen melden sich bei der Bundespolizeiinspektion Kassel unter der Telefonnummer 0561/81616-0.