Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Versuchter Totschlag mit dem Schwert?
Marburg Versuchter Totschlag mit dem Schwert?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 02.12.2020
Vor dem Landgericht Marburg begann am Dienstag ein Prozess gegen einen 31-Jährigen, der seinen Vater mit einem Samurai-Schwert bedroht haben soll.
Vor dem Landgericht Marburg begann am Dienstag ein Prozess gegen einen 31-Jährigen, der seinen Vater mit einem Samurai-Schwert bedroht haben soll. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Marburg

Es ist ein schwieriger Prozess für die 6. Strafkammer des Marburger Landgerichts, der am Dienstag (1. Dezember) unter Vorsitz des Landgerichtspräsidenten Dr. Frank Oehm eröffnet wurde: Einem 31-jährigen Mann wird unter anderem versuchter Totschlag mit einem Deko-Samuraischwert in zwei Gemeinden im Nord- und im Ostkreis vorgeworfen.

Er soll unter anderem seinen Vater mit dem Schwert bedroht haben. Für den Angeklagten geht es um Sicherungsverwahrung. Das Gericht will an vier Verhandlungstagen klären, ob er eine Gefahr für die Allgemeinheit ist.

Am ersten Prozesstag entschuldigte sich der Angeklagte unter Tränen bei seinem Vater.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Donnerstagausgabe der OP und ab Mittwochabend online.

von Uwe Badouin