Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Kundgebung und Fahrrad-Demo „Wald statt Asphalt“
Marburg Kundgebung und Fahrrad-Demo „Wald statt Asphalt“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:31 17.06.2020
Das Bild zeigt Teilnehmer einer Marburger Klima-Demo im Juni vergangenen Jahres. Quelle: Tobias Kunz
Anzeige
Marburg

Mit einer Kundgebung am Freitag, 19. Juni, in Marburg, und einer Fahrrad-Demo am Sonntag, 21. Juni, zum Dannenröder Wald machen die Klimagerechtigkeitsgruppen Fridays for Future Marburg, Greenpeace Marburg, die Klimagruppe Marburg und Extinction Rebellion Marburg auf den aus ihrer Sicht „unverantwortlichen Plan der hessischen Landesregierung aufmerksam, den Dannenröder Wald für den Ausbau der Autobahn 49 zu roden“.

Die „Ausgleichsmaßnahmen“, die von den Verantwortlichen vorgesehen seien, kämen nicht einmal ansatzweise für die Schäden auf, die eine Abholzung der Wälder mit sich führen würde, heißt es in dem Aufruf der drei Marburger Gruppen.

Anzeige

Und weiter: „In Zeiten von Dürren und Waldsterben als Folgen der Klimakrise gesunde Mischwälder wie den Dannenröder Wald und den Herrenwald im Vogelsbergkreis für ein veraltetes Verkehrskonzept wie den Ausbau einer Autobahn zu roden, scheint völlig bizarr.“

Die Situation sei insbesondere angesichts der Klimakrise nicht nur völlig absurd, sondern auch rechtlich höchst fragwürdig. Deswegen reichte der BUND vor dem Bundesverwaltungsgericht Klage gegen den Ausbau der Autobahn ein. Diese wird am Dienstag, 23. Juni, in Leipzig verhandelt.

Drei Demonstrationen

Auf der von Fridays for Future Marburg organisierten Kundgebung am Freitag, 19. Juni, ab 16 Uhr vor dem Erwin-Piscator-Haus wird es vielfältige Redebeiträge geben, die über die Situation im Dannenröder Wald und die Hintergründe des Autobahn-Ausbaus informieren. Daneben wird es eine kreative Aktion geben, die das Thema „Wald statt Asphalt“ spielerisch in Szene setzt.

Die Schutzgemeinschaft Gleental veranstaltet ebenfalls diesen Freitag ab 16 Uhr eine weitere Fahrrad- und Traktorendemonstration gegen die geplante A49. Die Demonstration beginnt am Sportplatz in Kirtorf-Lehrbach und führt über die Bundesstraße 62 auf Höhe der Kirschbrücke bei Niederklein zur geplanten Autobahnbrücke. Dort findet gegen 17 Uhr eine Kundgebung statt.

Für Sonntag, 21. Juni, rufen die Gruppen Extinction Rebellion Marburg und Greenpeace Marburg zu einer Fahrrad-Demo zum Waldspaziergang im Dannenröder Wald auf. Start ist um 10 Uhr vor dem Marburger Hauptbahnhof. Ziel ist die Mahnwache in Dannerod und die Teilnahme am Waldspaziergang ab 14 Uhr.

Von unseren Redakteuren

17.06.2020
17.06.2020
17.06.2020
Anzeige