Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Alkohol, Drogen und kein Führerschein
Marburg Alkohol, Drogen und kein Führerschein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 23.01.2019
Bei Polizeikontrollen am Dienstag und am Mittwoch gingen der Polizei mehrere Autofahrer ins Netz, die unter Alkohol- oder Drogeneinfluss standen. Quelle: Thorsten Richter
Marburg

Ein weiterer Autofahrer war ohne gültigen Führerschein unterwegs, berichtet die Polizei am Mittwochmorgen. Nur seinen nicht mehr gültigen Führerschein konnte der 30 Jahre alte Mann den Beamten am späten Dienstagnachmittag in Biedenkopf zeigen.

Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf der Bundesstraße 252 in Wetter in der Nacht zum Mittwoch kontrollierte die Polizei Marburg zwischen 23.30 und 0.40 Uhr sechs Lastwagen und acht Pkw.

Ein Autofahrer stand mit laut Test 0,7 Promille unter Alkoholeinfluss. Bei den Lastwagen gab es keine Beanstandungen. Alle durften trotz des Nachtfahrverbots berechtigt dort fahren.

Für einen 30 Jahre alten Mann aus Marburg war die Autofahrt nach der Kontrolle um 23.45 Uhr in der Ernst-Giller-Straße zu Ende. Sein Drogentest hatte positiv reagiert. Er musste ebenso mit zur Blutprobe wie ein 39 Jahre alter Mann aus dem Ostkreis. Den hatte die Polizei Stadtallendorf am Dienstag um 9 Uhr in Stadtallendorf angehalten und kontrolliert. Auch bei ihm verlief der Drogentest positiv.

Für diese vier Männer endeten die Autofahrten bei den Polizeikontrollen - sie mussten ihre Fahrzeuge stehen lassen.