Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Radbolzen an linkem Vorderrad gelöst
Marburg Radbolzen an linkem Vorderrad gelöst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 24.06.2019
Themenfoto: Ein bisher Unbekannter hat in Michelbach an einem Auto Radbolzen gelöst. Die Polizei sucht Zeugen.  Quelle: Thorsten Richter
Michelbach

"Die Polizei ermittelt in solchen Fällen grundsätzlich immer wegen des Verdachts eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr", berichtet Marburgs Polizeisprecher Martin Ahlich.

Nach den ersten Erkenntnissen öffnete der Täter das zwar geschlossene aber nicht verschlossene Garagentor eines Anwesens in der Grabenstraße Ecke Am Am Lorch. Dort löste er die Radbolzen am geparkten Auto.

Da sich in der Garage kein Werkzeug befand, muss der Täter dieses mitgebracht und wieder mitgenommen haben. Das Garagentor hat der Täter wieder geschlossen.

Die Tat geschah von Donnerstag auf Freitag, 21. Juni, zwischen 21 Uhr und 6.40 Uhr.

Die Polizei fragt: Wer hat in dieser Zeit die offene Garage oder die Arbeiten am Rad des Autos beobachtet? Wer hat Personen dabei gesehen und kann sie beschreiben? Wer kann sachdienliche Angaben machen?

  • Hinweise an die Polizei Marburg, Telefon 0 64 21 / 40 6-0.