Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Hund beißt Frau in Marburg
Marburg Hund beißt Frau in Marburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 19.12.2018
Symbolbild: Ein Hund steht in einem Tierheim bellend in seiner Box und fletscht die Zähne. Quelle: Archivbild
Marburg

Unterwegs waren die beiden gesuchten Frauen mit einem eher kleineren Hund mit hellem bis weißem Fell und einem größeren schwarzen Hund mit lockigem Fell.  Der Vorfall ereignete sich bereits am Montag, 3. Dezember, gegen 22.30 Uhr in der Leipziger Straße. Nach Zeugenangaben griff dort der große schwarze Hund unvermittelt den Chinesischen Schopfhund einer Frau und verbiss sich in ihm.

Nach Angaben der Polizei ging die Besitzerin des Schopfhundes dazwischen und trennte die beiden Tiere. Währenddessen habe der schwarze Hund dann zugebissen und die Frau an der Hand verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen nach den Hundebesitzern verlief erfolglos, sodass die Polizei nunmehr die Bevölkerung um Mithilfe bittet.

  • Die Polizei fragt: Wer kennt die Frauen? Wer kann Hinweise geben, die zu ihrer Identifizierung beitragen? Hinweise an die Polizei in Marburg unter der Telefonnummer 0 64 21 / 40 60.