Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Polizei stellt dutzende Waffen sicher
Marburg Polizei stellt dutzende Waffen sicher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 25.11.2019
Die Polizei stellte in einer Marburger Wohnung ein kleines Waffenarsenal sicher. Quelle: Polizei
Marburg

Alles begann mit der Alarmierung wegen einer Ruhestörung. Der Anrufer aus Marburg hatte am Freitagabend gegen 19.50 Uhr seinen Nachbarn wegen dessen Ruhestörung angesprochen und war daraufhin von diesem mit vorgehaltener schwarzer Pistole bedroht worden. Das teilt die Polizei am Montagvormittag mit.

"Man kann das auch anders lösen" soll der 60-Jährige erheblich alkoholisierte Mann seinem Nachbarn gesagt haben. Dieser verständigte daraufhin die Polizei.

Der 60-Jährige ließ sich von den Einsatzkräften widerstandslos festnehmen und verbrachte die Nacht in der Ausnüchterungszelle. 

Bei der Überprüfung stellte sich laut Polizei heraus, dass es sich bei der schwarzen Pistole um eine sogenannte Soft-Air-Waffe handelte. Die anschließende Durchsuchung der Wohnung führte zu den weiteren Funden: 17 Schusswaffen (vorwiegend Soft-Air-Modelle), einen Schalldämpfer, einen Bogen mitsamt Pfeilen und 18 Messer

Die Überprüfung der sichergestellten Waffen und damit der etwaigen Verstöße gegen das Waffengesetz ist noch nicht abgeschlossen, heißt es von Seiten der Polizei.