Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Polizei schnappt Autodieb
Marburg Polizei schnappt Autodieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:43 31.07.2020
Symbolbild: Die Polizei schnappte einen Autodieb kurz nach seiner Tat.  Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Marburg

Keinen guten Einfall hatte ein junger Mann am Donnerstagabend (30. Juli) in der Kernstadt. Der 19-Jährige entdeckte im Internet eine Anzeige, in der ein Auto zum Kauf angeboten wurde, teilt die Polizei mit. Der Mann nahm telefonisch Kontakt zu dem Verkäufer auf und verabredete sich noch am Abend mit dem Halter auf einem Parkplatz in der Innenstadt. Der Marburger sah sich den Innenraum an und startete urplötzlich zu einer Spritztour. Der verdutzte Eigentümer alarmierte sofort die Polizei und erstattete Anzeige.

Der Ausflug des „neuen Besitzers“ dauerte allerdings nicht lange, berichtet Polizeipressesprecher Jürgen Schlick. Ermittlungen führten schnell auf die Spur des Mannes und die Polizei stand kurz danach vor seiner Haustür. Nach anfänglichem Leugnen räumte der 19-Jährige, der keine Fahrerlaubnis besitzt, den Vorwurf dann auch ein. Die sinngemäße Aussage „Ich wollte mal mit dem Auto fahren“ bewahrte ihn nicht vor der Mitnahme auf die Polizeiwache. „Dort musste er eine Blutentnahme erdulden, da er das Auto möglicherweise unter dem Einfluss von Drogen gesteuert hatte“, schreibt Schlick.

Anzeige

Und da war ja noch der vermisste Pkw der Marke Mitsubishi: Den konnte der Eigentümer kurze Zeit später in Nähe des Erlenrings unbeschädigt wieder an sich nehmen.

Marburg Neue Fraktionsvorsitzende in Marburg - Ines Claus: Eine harte Zäsur für die CDU
31.07.2020
31.07.2020
Marburg Bußgeldverfahren - Tausende Raser im Glück
30.07.2020