Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Zerstochene Reifen im Südviertel
Marburg Zerstochene Reifen im Südviertel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:49 02.05.2022
Die Polizei ermittelt nach einer ganzen Reihe von Sachbeschädigungen an Autos rund um die Frankfurter Straße und die Nonnengasse in Marburg und sucht Zeugen.
Die Polizei ermittelt nach einer ganzen Reihe von Sachbeschädigungen an Autos rund um die Frankfurter Straße und die Nonnengasse in Marburg und sucht Zeugen. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Marburg

Die Polizei ermittelt nach einer ganzen Reihe von Sachbeschädigungen an Autos rund um die Frankfurter Straße und die Nonnengasse in Marburg und sucht Zeugen. Bei insgesamt acht verschiedenen Fahrzeugen wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag (30. April) jeweils ein Reifen ganz offensichtlich platt gestochen. Zumindest an einem Fahrzeug, einem Mercedes, kann die Tatzeit nach Angaben der Polizei auf zwischen 4 und 5 Uhr eingegrenzt werden.

Ob die Taten in der Frankfurter Straße beziehungsweise im Südviertel und die Taten in der Nonnengasse tatsächlich zusammenhängen steht laut Polizeisprecher Martin Ahlich nicht sicher fest, erscheine aber aufgrund der gleichen Vorgehensweise durchaus wahrscheinlich. Bislang ergaben sich keine Hinweise auf den Täter.

Wem ist in der Tatnacht im Südviertel rund um die Frankfurter Straße oder auch in der Nonnengasse etwas oder jemand aufgefallen? Wer sachdienliche Hinweise geben kann, meldet sich bei der Polizei Marburg, Telefon 06421/406-0.