Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Marburg Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 18.03.2020
Die Polizei hat am Dienstag (17. März) um 22.15 Uhr zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren vorübergehend fest: Der eine pinkelte gegen eine Hauswand, der andere zündelte am Briefkasten. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Marburg

Wie die Polizei Marburg mitteilt, sahen sie den einen Jugendlichen gerade gegen eine Hauswand im Taubenweg urinieren, während der andere versuchte, den Inhalt eines Briefkastens anzuzünden.

Die Festnahme der 16 und 17 Jahre alten Jugendlichen war das Ergebnis einer Fahndung. Denn gegen 21.45 Uhr wurden in der Sybelstraße und kurze Zeit danach in der Ockershäuser Allee, brennende Mülltonnen gemeldet.

Anzeige

Die Tonnen standen mitten auf der Straße, sodass die Polizei sofort von "vorsätzlichem Inbrandsetzen" ausging. Die Feuerwehr löschte jeweils. 

Die beiden tatverdächtigen Jugendlichen standen laut Polizei unter Alkoholeinfluss: Der Alkotest zeigte 1,24 bzw. 1,25 Promille. Nach der Anordnung der Staatsanwaltschaft Marburg veranlasste die Polizei zudem Blutproben. Anschließend übergaben die Beamten die in Marburg lebenden Jungs ihren Erziehungsberechtigten. Die Ermittlungen dauern noch an.