Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Falsche Pflegerinnen rauben Senior aus
Marburg Falsche Pflegerinnen rauben Senior aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 21.11.2019
(Symbolfoto) Falsche Pflegerinnen haben in Marburg einen 80 Jahre alten Mann ausgeraubt. Quelle: Armin Weigel
Marburg

Wie die Polizei berichtet, stand eine der Frauen am Mittwoch gegen 10.30 Uhr vor der Wohnung des 80-Jährigen im Marburger Försterweg. Sie behauptete, einem Pflegedienst anzugehören. Nachdem sie sich Zugang zur Wohnung verschafft hatte, ließ sie mindestens eine weitere Frau in die Wohnung.

Während die vorgebliche Pflegerin den Mann unter Einsatz von Gewalt festhielt, verschwand die andere aus dem Zimmer. Ob diese dann noch weitere Komplizen hineinließ oder die Wohnung allein durchsuchte, ist unklar. Feststeht: Eine Geldkassette im Schrank des Seniors wurde aufgehebelt und 1.500 Euro entwendet. 

Der Senior blieb äußerlich unverletzt, erlitt aber einen Schock. Den Frauen gelang trotz sofortiger Fahndung die Flucht. Da der Tatort in der Nähe einer Bushaltestelle liegt, hofft die Polizei auf Hinweise. 

Nach der Aussage des Seniors sind die beiden Frauen möglicherweise rumänischer oder bulgarischer Herkunft. Sie sprachen mit Akzent, eine der beiden war möglicherweise schwanger. 

Wer war zur Tatzeit in der Nähe des Försterwegs? Wem sind die beiden Frauen aufgefallen? Die Kripo in Marburg bittet Zeugen um Hinweise per Telefon an 06421/4060.