Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Playmobil und Extasy
Marburg Playmobil und Extasy
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 28.12.2020
Bei zwei jugendlichen Tätern fand die Polizei Extasy und ein gestohlenes Playmobilspiel. Foto: Thorsten Richter
Bei zwei jugendlichen Tätern fand die Polizei Extasy und ein gestohlenes Playmobilspiel. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Marburg

Die ersten polizeilichen Maßnahmen förderte beim 16-Jährigen zusätzlich noch gut 100 Extasy-Tabletten ans Tageslicht, sodass die Polizei gegen ihn auch wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Das Playmobilspiel stammt aus einem Diebstahl aus einem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Afföllerstraße. Die Tatzeit war zwischen 18 Uhr am Samstag und 8.10 Uhr am folgenden Sonntag. Am Dienstag erschien dann auf einer Internetplattform neu und mit Standort Marburg das Angebot genau eines solchen Spiels. Nach der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter zog das Opfer des Diebstahls auch die Polizei hinzu. Bei der vereinbarten Übergabe am frühen Dienstagabend griff die Kripo Marburg dann zu.
Die festgenommenen Jugendlichen bestritten den Diebstahl und wollen das Spiel von einem Dritten erhalten haben. Die Ermittlungen dauern an.