Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Anatomie zieht auf die Lahnberge
Marburg Anatomie zieht auf die Lahnberge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:58 26.03.2019
So sieht eine erste Visualisierung des mit der Planung beauftragten Büros für den Anatomie-Neubau auf den Lahnbergen aus. Derzeit ist das Anatomische Institut der Uni noch in einem denkmalgeschützten Bau in der Robert-Koch-Straße untergebracht. Quelle: Grafik: pbr AG
Marburg

Kostenpunkt nach dem bisherigen Planungsstand: 17 Millionen Euro. Die aktualisierten Planungen für den Anatomie-Neubau auf den Lahnbergen stellte Dr. Eckhard Diehl (Technischer Leiter der Uni Marburg) bei der Info-Veranstaltung von Uni und Stadt vor.

Derzeit ist das Institut für Anatomie und Zellbiologie noch in einem im Jahr 1902 fertiggestellten, historischen Gebäude in der Robert-Koch-Straße untergebracht.Doch das Kulturdenkmal ist in die Jahre gekommen und längst nicht mehr up to date für eine Benutzung durch die Wissenschaftler des Instituts für Anatomie und Zellbiologie und den Lehrbetrieb.

Neben Räumen zur Konservierung und Vorbereitung der Körperspenden wird der Neubau auch zwei Präparier­säle und Seminarräume sowie eine Anlieferung und Räumlichkeiten für die Haustechnik beherbergen.

Hier geht es zum ausführlichen Bericht: (Der Artikel ist nach Anmeldung für Abonnenten kostenfrei)