Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Migranten-Gremium in Marburg: Grenzenlos-Gruppe siegt
Marburg Migranten-Gremium in Marburg: Grenzenlos-Gruppe siegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 18.03.2021
Kommunalwahl; Massen-Auszählung in der Sporthalle der Kaufmännischen Schulen in Marburg.
Kommunalwahl; Massen-Auszählung in der Sporthalle der Kaufmännischen Schulen in Marburg. Quelle: Tobias Hirsch
Anzeige
Marburg

Die Wahl zum Ausländerbeirat in Marburg ist entschieden – und das bei einer enormen Steigerung der Wahlbeteiligung. Von den 8 300 Wahlberechtigten gaben 1 050 ihre Stimme ab, was 12,6 Prozent und somit fast einer Verdoppelung der Quote im Vergleich zum Jahr 2015 entspricht.

Die Beteiligung an Ausländerbeiratswahlen ist traditionell niedrig, deshalb gab es in der Vergangenheit Debatten – und in Hessen auch teilweise umgesetzt – die gewählten Beiräte abzuschaffen und durch alternative Gremien zu ersetzen.

„Gruppe ohne Grenzen“ verteidigt Führung

Unter Führung der aktuellen Ausländerbeirats-Vorsitzenden Goarik Gareyan verteidigt jedenfalls die „Gruppe ohne Grenzen“ ihre Führung, baut ihr Ergebnis von 30 auf rund 35 Prozent aus. Die Liste „Vielfalt, Gleichberechtigung, Zusammenleben“ legt sogar noch mehr zu, gewinnt acht Prozent und einen Sitz im Gremium hinzu.

Die Liste IKL hält trotz Stimmverlusten von rund fünf Prozent ihre zwei Sitze. Auf die neuen Gruppen AMN und MI entfallen 16 beziehungsweise neun Prozent, sie schicken ebenfalls je zwei Vertreter in Marburgs offizielle Ausländervertretung, die die politische Beteiligung, die Themen etwa von Migranten in Marburg erhöhen beziehungsweise stärker in den Fokus rücken soll.

Die Gewählten

Die für GOG Gewählten: Goarik Gareyan, Sylvie Cloutier, Kristina Donkova-Schalauske, Marco Guerreiro und Marico Engel

Die für VGZ Gewählten: Xiaotian Tang, Aladin Atalla, Xin Zheng und Jehan Laktineh

Die für MI Gewählten: Mohammad Al Taweel und Shadi Al Kayas

Die für IKL Gewählten: Jiyan Haji und Emri Ismani

Die für AMN Gewählten: Sareh Darsaraee und Nazanin Badizadegan

Von Björn Wisker

Marburg Pharma-Standort Marburg - CSL-Führung bestätigt Stellenabbau
18.03.2021
18.03.2021