Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Marburger am Bahnhof verhaftet
Marburg Marburger am Bahnhof verhaftet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 15.07.2020
Die Bahnhöfen in Hessen hat wurden am Dienstag zwei Männer verhaftet. Quelle: Matthias Balk/dpa/Themenfoto
Anzeige
Marburg

Beamten vom Bundespolizeirevier Gießen ging am Dienstag, 14. Juli, ein 42-jähriger Mann ins Netz. Wie die Bundespolizeiinspektion Kassel mitteilt, war der Mann wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln in zwei Fällen zu einer Geldstrafe von 4.500 Euro verurteilt worden.

Ebenfalls am 14. Juli fiel Beamten im Hauptbahnhof Kassel ein 48-jähriger Wohnsitzloser bei einer Routinekontrolle auf. Vom Amtsgericht Peine war er wegen einer Beleidigung zur Zahlung von 380 Euro verurteilt worden.

Anzeige

Da beide Männer ihre jeweilige Strafe nicht zahlen konnten, kamen sie ersatzweise in die Justizvollzugsanstalt Hünfeld. Der 48-Jährige muss für 38 Tage in Haft, der 42-jährige Marburger sogar für 294 Tage.