Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Feuerwehr rettet Küken aus Abflussschacht
Marburg Feuerwehr rettet Küken aus Abflussschacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 26.05.2020
Die Entenküken sind wieder vereint und in der Pflegestelle an einem sicheren Ort. Quelle: Foto: Ordnungsamt der Stadt Marburg
Anzeige
Marburg

Die Feuerwehr wurde gerufen, weil das Küken in einen Abflussschacht im Hainweg gefallen war. Ein kleines Team rückte an und befreite das Küken. Die dazugehörige Entenfamilie wurde zunächst nicht gefunden.

Später wurde dem Ordnungsamt gemeldet, dass acht Küken einer Entenfamilie ohne Mutter in einem Kellereingang im Steinweg gefunden worden waren. Die Ordnungskräfte suchten vor Ort erfolglos nach dem Muttertier und stellten fest, dass die Küken ausgehungert und sehr durstig waren – ein Indiz, dass sie bereits längere Zeit alleine unterwegs waren.

Anzeige

Um den Küken aus ihrer aussichtslosen Situation herauszuhelfen, nahmen die Ordnungspolizisten sie mit und übergaben sie einer Pflegestelle. Dort wartete schon das zuvor gerettete Küken auf seine Geschwister. In der Pflegestelle leben sie nun zusammen mit drei weiteren Entenküken, die etwa drei Wochen älter sind und ebenfalls ohne Mutter aufgefunden worden sind.

Von unseren Redakteuren

25.05.2020
25.05.2020
Anzeige