Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Unbekannter getreten und mit Wasser übergossen
Marburg Unbekannter getreten und mit Wasser übergossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 27.06.2022
Ein bisher Unbekannter wurde am Donnerstagabend (16. Juni) auf dem Marburger Marktplatz getreten und mit Wasser übergossen.
Ein bisher Unbekannter wurde am Donnerstagabend (16. Juni) auf dem Marburger Marktplatz getreten und mit Wasser übergossen. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Marburg

Der Vorfall ereignete sich nach Polizeiangaben am Donnerstag (16. Juni) gegen 22.15 Uhr in der Oberstadt auf dem Marburger Marktplatz. Nach bisherigen Zeugeninformationen erschien das gesuchte, spätere Opfer allein auf dem Marktplatz und setzte sich auf eine der öffentlichen Sitzbänke. Dabei soll es sich um einen eher schmächtigen, komplett dunkel gekleideten Mann von circa Mitte 30 Jahren mit schwarzem Vollbart und schwarzen Haaren handeln. Der Mann schien verwirrt. Er sprach - so die Polizeimittelung - wohl über den ganzen Markt hörbar sehr laut und stieß Beschimpfungen aus, ohne aber dabei direkt mit jemandem zu reden. Mehrere Personen sprachen den Mann in der Folgezeit an, ohne dass es zu einer Eskalation kam. Nach Zeugenaussagen übergoss ein Mann - aus der Situation heraus offenbar grundlos - das gesuchte Opfer mit einem Kübel Wasser und trat ihm von hinten in die Beine, als es davonging. Nach Zeugenaussagen quittierten Gäste naheliegender Gastronomiebetriebe dieses Handeln mit Applaus. Andere halfen dem übergossenen und getretenen Mann.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet alle Zeugen des Geschehens sowie in erster Linie auch das Opfer selbst, sich telefonisch unter 06421/406-0 bei der Polizei Marburg zu melden.

Marburg Corona-Fallzahlen - 2.730 aktive Corona-Fälle
27.06.2022
27.06.2022
Marburg Neun-Euro-Ticket - Wohin mit dem Rad?
27.06.2022