Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Mehrere Autoaufbrüche in einer Nacht
Marburg Mehrere Autoaufbrüche in einer Nacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 28.03.2022
In der Nacht zum Sonntag (27. März) kam es laut Polizeimitteilung zu einer Reihe von Einbrüchen in geparkte Autos.
In der Nacht zum Sonntag (27. März) kam es laut Polizeimitteilung zu einer Reihe von Einbrüchen in geparkte Autos. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Marburg

In der Nacht zum Sonntag (27. März) kam es laut Polizeimitteilung zu einer Reihe von Einbrüchen in geparkte Autos. Die bislang bekannten, betroffenen Autos parkten in der Schückingstraße, Stiftstraße, Friedrichstraße und der Schwanallee. In allen Fällen schlugen der oder die Täter eine Scheibe ein, um ins Innere zu gelangen. Alle Autos waren nach Polizeiangaben offensichtlich durchsucht, wobei Art und Umfang der Beute noch nicht sicher feststeht. Zumindest in einem Fall erbeuteten der oder die Täter eine schwarze Stofftasche mit einem Stethoskop und verschiedenen Medikamenten. 

  • Wer in der Nacht zum Sonntag entsprechende Beobachtungen gemacht hat, wer das Klirren von Scheiben gehört und in diesem Zusammenhang jemanden gesehen hat oder wem eine Person aufgefallen ist, die nur kurz im Auto war, scheinbar etwas suchte und den Wagen dann wieder verließ, wendet sich telefonisch unter 06421/406-0 an die Kripo Marburg.