Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Mehr als 10.000 Euro Schaden nach Einbruch in Schule
Marburg Mehr als 10.000 Euro Schaden nach Einbruch in Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 29.07.2022
Einen Gesamtschaden von vermutlich mehr als 10.000 Euro verursachten Unbekannte am Mittwoch (27. Juli) bei einem Einbruch in die Marburger Richtsberg-Gesamtschule. (Symbolfoto)
Einen Gesamtschaden von vermutlich mehr als 10.000 Euro verursachten Unbekannte am Mittwoch (27. Juli) bei einem Einbruch in die Marburger Richtsberg-Gesamtschule. (Symbolfoto) Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa
Anzeige
Einbruch

Bei einem Einbruch in die Richtsberg-Gesamtschule im Karlsbader Weg am Mittwoch (27. Juli) entstand ein Gesamtschaden von vermutlich mehr als 10.000 Euro. Das teilte die Polizei mit. Der oder die Täter kletterten zwischen 17 Uhr Mittwoch und 6.25 Uhr am Donnerstag (28. Juli) auf ein Vordach und stiegen durch ein aufgebrochenes Fenster ein. Danach betraten und durchsuchten sie Büros, einen Aufenthaltsraum und einen Werkraum. Die Personen öffneten die Türen, Schränke, Fächer und Automaten nach Polizeiangaben mit brachialer Gewalt. Der oder die Täter nahmen einen Flachbildschirmfernseher mit. Das gesamte Ausmaß der Beute steht noch nicht fest.

  • Wer in der Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wendet sich telefonisch unter 06421/406-0 an die Kripo Marburg.
14:00 Uhr
11:58 Uhr
14:20 Uhr