Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Kein Bürgerbegehren
Marburg Kein Bürgerbegehren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 07.02.2022
Unterschriften-Sammelaktion für ein Bürgerbegehren gegen die vierte Magistratsstelle in Marburg am Edeka Pinschmidt in Marburg-Ockershausen am 20.01.22. Von links Jens Seipp (CDU), Lisa Deißler (FDP) und Irmgard Mittmann.
Unterschriften-Sammelaktion für ein Bürgerbegehren gegen die vierte Magistratsstelle in Marburg am Edeka Pinschmidt in Marburg-Ockershausen am 20.01.22. Von links Jens Seipp (CDU), Lisa Deißler (FDP) und Irmgard Mittmann. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Marburg

Das Bürgerbegehren um das Einrichten einer vierten hauptamtlichen Magistratsstelle durch die Marburger Rathaus-Koalition wird nicht stattfinden. Nach dem amtlichen Ergebnis wurden laut Stadtverwaltung 3 053 Unterschriften gesammelt, wovon aber nur 2 603 gültig und 450 ungültig waren. Das erforderliche Quorum von 2 897 gültigen Unterschriften von Einwohnern der Stadt Marburg ist somit verfehlt.

06.02.2022
Marburg Corona-Fallzahlen - 9.333 aktive Corona-Fälle
06.02.2022