Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg „Ungeimpften droht Betretungsverbot“
Marburg „Ungeimpften droht Betretungsverbot“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:01 28.03.2022
Dr. Birgit Wollenberg, Leiterin des Gesundheitsamtes Marburg-Biedenkopf.
Dr. Birgit Wollenberg, Leiterin des Gesundheitsamtes Marburg-Biedenkopf. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Marburg

Die gesetzlichen Vorgaben zur seit 15. März geltenden einrichtungseinrichtungsbezogene Impfpflicht im Gesundheitswesen werde das Gesundheitsamt Marburg-Biedenkopf „selbstverständlich umsetzen“, sagt Dr. Birgit Wollenberg, Leiterin des Gesundheitsamts, im OP-Interview. „Im schlechtesten Fall droht dem ungeimpften Personal eine Betretungsverbot.“ Letztlich sei es aber eine Abwägung, was die kleinere Gefahr ist. Fakt ist: Vulnerable Gruppen müssen geschützt werden. Auf der anderen Seite darf deren Versorgung nicht durch Tätigkeitsverbote gefährdet werden“, ergänzt Wollenberg.

von Michael E. Schmidt

27.03.2022
27.03.2022