Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Feuerwehr löscht brennende Strohballen
Marburg Feuerwehr löscht brennende Strohballen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 10.01.2021
Drei Feuerwehren löschten in der Nacht zu Samstag brennende Strohballen in einem Waldstück bei Ginseldorf.
Drei Feuerwehren löschten in der Nacht zu Samstag brennende Strohballen in einem Waldstück bei Ginseldorf. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Ginseldorf

In der Nacht zu Samstag (9. Januar) wurde die Feuerwehr Moischt gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Marburg-Bauerbach und der Feuerwehr Schröck zu einem Brand nach Ginseldorf gerufen. Dort brannten nach Angaben der Einsatzkräfte in einem Holzunterstand in einem Waldstück mehrere Strohballen.

Schwierig gestaltete sich während der Löscharbeiten die Wasserversorgung, weil die Brandstelle außerhalb des Ortes lag und zum nächstgelegenen Hydrant mehrere hundert Meter Schlauchleitung verlegt werden mussten.

Unter Atemschutz wurde das brennende Stroh auseinander gezogen und abgelöscht. Der Einsatz war nach zweieinhalb Stunden beendet.

Warum die Strohballen brannten ist noch unklar.