Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Festnahmen nach versuchtem Autodiebstahl
Marburg Festnahmen nach versuchtem Autodiebstahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 27.06.2022
Zwei polizeibekannte Männer wurden nach einem versuchten Autodiebstahl im Pilgrimstein am Sonntag (26. Juni) von der Polizei festgenommen.
Zwei polizeibekannte Männer wurden nach einem versuchten Autodiebstahl im Pilgrimstein am Sonntag (26. Juni) von der Polizei festgenommen. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Marburg

Die beiden polizeilich bereits in Erscheinung getretenen Männer im Alter von 23 und 24 Jahren stehen unter dem Verdacht des versuchten Autodiebstahls. Das teilt die Polizei Marburg mit. Sie sollen am Sonntag (26. Juni) um 8.40 Uhr im Pilgrimstein in einen VW Golf eingedrungen sein und versucht haben, diesen kurzzuschließen. Der Startversuch scheiterte. Allerdings rollte der Golf bei der Aktion auf einen davor geparkten Wagen und richtete einen zusätzlichen Schaden an. Durch die Beschreibung und der umfangreichen Fahndung endete die Flucht der beiden Männer mit deren Festnahme nahe dem Lokschuppen.

Ausreichende Haftgründe lagen laut polizeilicher Mitteilung gegen die beiden Festgenommenen (noch) nicht vor, sodass die Polizei sie in Absprache mit der Staatsanwaltschaft nach den polizeilichen Maßnahmen, die u.a. eine Blutprobe und eine erkennungsdienstliche Behandlung umfassten, wieder entließ.

Marburg Corona-Fallzahlen - 2.730 aktive Corona-Fälle
27.06.2022
27.06.2022