Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg 15-Jähriger trifft mutmaßliche Täter erneut
Marburg 15-Jähriger trifft mutmaßliche Täter erneut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 18.08.2020
Vergangene Woche ist ein 15-Jähriger an den Lahnterrassen in Marburg Opfer eines Raubüberfalls geworden. Eine Woche später traf er erneut auf die mutmaßlichen Täter. Foto: Thorsten Richter
 Vergangene Woche ist ein 15-Jähriger an den Lahnterrassen in Marburg Opfer eines Raubüberfalls geworden. Eine Woche später traf er erneut auf die mutmaßlichen Täter. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Marburg

Sie sprachen ihn an, lockten ihn in ein Gebüsch, setzten ihn außer Gefecht und stahlen ihm Bauchtasche, Basecap und eine Halskette. So schilderte ein 15-Jähriger vergangene Woche den Hergang eines Raubüberfalls an den Lahnterrassen in Marburg bei der Polizei.

Am vergangenen Samstag (15. August) gegen 21.45 Uhr traf der Jugendliche nun nach Angaben der Polizei die mutmaßlichen Täter erneut. Wieder an den Marburger Lahnterrassen. Einer der beiden Männer trug sogar die gestohlene Silberkette des 15-Jährigen. 

Der Jugendliche rief also die Polizei an, beobachtete und filmte die beiden Männer vom Steg bei der Mensa aus. Noch während des Telefonats gesellte sich ein dritter Mann zur Gruppe hinzu. Dieser bemerkte den filmenden Jugendliche auf der Brücke und stellte ihn lautstark zur Rede. Laut Polizei kam es anschließend zu einer Auseinandersetzung der Männer mit dem Jugendlichen.

Die Kripo Marburg sucht jetzt insbesondere den Mann, der die Situation offenbar erkannte, einschritt und dem 15-Jährigen half, indem er ein Gespräch mit dessen Kontrahenten führte. Der Passant schaffte es demnach, die Auseinandersetzung zu beenden.

Die Polizei bittet diesen Mann und auch etwaige andere Zeugen sich dringend zu melden, unter Telefon 06421/406-0. Die Lahntreppen seien zur Tatzeit am Samstag, 15. August, gegen 21.45 Uhr gut besucht gewesen. Die drei Tatverdächtigen wurden schließlich von der Polizei festgenommen.

17.08.2020
17.08.2020
17.08.2020