Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Kindesentführung? Gewalttat in Cyriaxweimar
Marburg Kindesentführung? Gewalttat in Cyriaxweimar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 21.04.2019
Ein Polizeiwagen steht in Cyriaxweimar. Quelle: Götz Schaub
Cyriaxweimar

Nach OP-Informationen registrierten Nachbarn am Samstag gegen 17.15 Uhr, wie der Bewohner des Hauses seinen Wagen startete und schnell in Richtung Dorfmitte davon fuhr. Mit im Auto waren demnach auch die  noch sehr kleinen Kinder der Eheleute. Kurz nachdem der Mann den Ort verlassen hatte, sei seine Ehefrau blutübschrömt aus dem Haus gekommen. Sie habe den Kindern nachgerufen und um Hilfe gebeten. Die Nachbarn kamen sofort herbei und kümmerten sich um die Frau. Ein Krankenwagen brachte die schwer verletzte Frau ins Klinikum. Bei der Familie handelt es sich nach ersten Informationen um syrische Staatsbürger, die noch nicht lange in Cyriaxweimar lebten, aber als integriert galten.

Die Polizei wollte am Sonntag keine Stellung zu dem Vorfall nehmen und verwies auf die Staatsanwaltschaft.