Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Mann mit Hammer am Ortenberg unterwegs
Marburg Mann mit Hammer am Ortenberg unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 11.01.2021
Mit einem Hammer hat ein Mann am Sonntagabend in Marburg sein Unwesen getrieben. Die Polizei sucht Zeugen.
Mit einem Hammer hat ein Mann am Sonntagabend in Marburg sein Unwesen getrieben. Die Polizei sucht Zeugen. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Anzeige
Marburg

Gegen 18.55 Uhr am Sonntag (10. Januar) machte sich der unbekannte Mann in der Straße "an den Siechengärten" in Marburg an einem geparkten Auto zu schaffen. Er beschädigte die Reifen des Fahrzeugs und eine Seitenscheibe. Dabei wurde er von einem Zeugen erwischt. Dieser verfolgte den Mann über den Spiegelslustweg bis zur Alfred-Wegener-Straße.

Dort präsentierte der rabiate Zeitgenosse, so beschreibt es die Polizei in ihrer Meldung, urplötzlich einen Hammer und schlug damit nach dem Zeugen. Daraufhin habe der Zeuge laut um Hilfe rufend das Weite gesucht, berichtet Polizeisprecher Jürgen Schlick. Der Verdächtige verschwand über den Spiegelslustweg in Richtung Wilhelm-Röpke-Straße.

Eine Fahndung der Polizei blieb nach deren Angaben erfolglos. Der Gesuchte trug einen weißen Mund-Nasenschutz und ist etwa 1,90 Meter groß und schlank. Bekleidet war er mit einer grauen Jacke mit Kapuze oder einer Mütze sowie einer Arbeitshose.

  • Zeugenhinweise nimmt die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Marburg unter Telefon 06421/4060 entgegen.
11.01.2021
Marburg Serie Hinter den Kulissen - Das erste Glied in der Kette
11.01.2021
10.01.2021