Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg OP-Talk zur "Night of Light"
Marburg OP-Talk zur "Night of Light"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 22.06.2020
Das Erwin-Piscator-Haus ist bei dem Event „Marburg b(u)y Night“ in rotes Licht getaucht. Am Montag beteiligt sich das EPH an der bundesweiten Aktion „Night of Light“ und wird von innen heraus rot leuchten, um auf die existenzielle Bedrohung der Veranstaltungsbranche durch Corona hinzuweisen. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Marburg

Arwed Fischer vom Marburger Unternehmen Flashlight, der Konzertveranstalter Josh Emmert, der Musiker Frieder Gottwald und KFZ-Geschäftsführer Gero Braach sprechen mit OP-Kulturredakteur Uwe Badouin im OP-Talk, der per Livestream übertragen wird,  über die Lage der Veranstaltungsbranche.

Bundesweit beteiligen sich Konzerthallen, Stadthallen, Klubs und Theater an der Aktion „Night of Light“. Die Nacht des Lichts soll ab 21 Uhr auf die existenzielle Bedrohung einer ganzen Branche durch die Corona-Pandemie hinweisen.

Anzeige

Weitere Informationen zum Livestream

Der OP-Talk ist am Montag (22. Juni) ab 20 Uhr auf dem Facebook-Kanal der OP zu sehen und zu hören.

Für alle, die kein Facebook haben, präsentieren wir den Livestream auch hier. Sollte der Livestream einmal abbrechen, drücken Sie die Playtaste erneut. 

Marburg Sommer 2020 in Marburg: - Kulturmix statt Großevents
21.06.2020
Anzeige