Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Die Vorhabenliste kommt
Marburg Die Vorhabenliste kommt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 16.11.2019
Das „Grüner Wehr“ – eines von 41 aktuellen Vorhaben. Quelle: Thorsten Richter
Marburg

„Auf der Vorhabenliste der Stadtverwaltung stehen Themen, keine Beschlüsse“, sagt Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies (SPD). Es sei ein „Kommunikations-Handwerkszeug, um Bürgern das offenzulegen, was an Ideen existiert und wie die Zeitverläufe sind“.

Als ein „Nachschlagewerk, bei welchen Angelegenheiten Bürger wie und wann mitmachen können, bevor Entscheidungen anstehen“, bezeichnet Dr. Griet Newiger-­Addy, Bürgerbeteiligungs-Chefin der Stadt die Vorhabenliste. Das sind einige zentrale der aktuell 41 Vorhaben zählenden Liste:

  • Sanierung „Grüner Wehr“
  • Südbahnhof-Ausbau
  • Feuerwehr-Neubau Cappel
  • Verkehrs- und Mobilitätskonzept
  • Oberstadt-Zukunftskonzept
  • Theaterneubau-Prüfung
  • Klima-Aktionsplan 2030
  • Hasenkopf-Wohngebiet
  • Rotenberg-Wohngebiet und Tegut-Bau

"Soll Transparenz für frühe Diskussionen schaffen"

Die Formel: Wenn eine größere Anzahl Bürger betroffen ist, das Stadtbild beeinflusst wird, es Verkehrsfragen zu entscheiden gilt oder andere größere Planungen in Bereichen Soziales, Jugend, Inklusion und Migration oder auf Grünflächen anstehen, soll das auf der Liste erscheinen.

Auch Vor-Planungen, die noch nicht politisch abgesegnet sind, sollen laut OB Eingang finden. Dazu zählen mögliche Projekte, wie das von Landrätin Kirsten Fründt (SPD) vorgeschlagene Wohngebiet entlang der Beltershäuser Straße.

„Das soll Transparenz für frühe Diskussionen schaffen“, sagt Spies. Münden soll das stets in eine „ansprechende Art und Weise von Bürgerbeteiligung“, wie Newiger-Addy sagt – eine zentrale Aufgabe des Beteiligungsbeirats (OP berichtete).

Vorhaben, die auf der Liste auftauchen, seien aber „keine Festlegungen. Nichts, was dort steht, muss auch umgesetzt werden“, sagt Spies. Zweimal jährlich soll die Liste, die im Internet abrufbar ist, von allen Verwaltungs-Bereichen, Stadtwerken, Gewobau und Stadtentwicklungsgesellschaft aktualisiert werden.

Vorhabenliste : https://marburgmachtmit.de/

von Björn Wisker