Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg OB Spies lädt Greta Thunberg nach Marburg ein
Marburg OB Spies lädt Greta Thunberg nach Marburg ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 08.02.2019
Die schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg. Quelle: Steffen Trumpf
Marburg

In dem Brief an die 16-Jährige schreibt er: „Wir wollen in diesem Jahr damit anfangen, zuerst mit den jungen Menschen ins Gespräch zu kommen, die gerade ihre Stimme für den Klimaschutz erheben. Mit ihnen und später mit allen Marburgern wollen wir beraten, was jeder Bürger, was aber auch die Stadt tun kann, um in dieser wichtigen Frage weiterzukommen.“

Marburg. Mehr als 300 Schüler äußerten mit "Klimastreik" auf dem Marburger Marktplatz ihre Zukunfts-Ängste und forderten mehr Naturschutz.

In Marburg gab es in den vergangenen Wochen Klimaschutz-Streiks mit bis zu 300 Schülern. Auf Initiative des Linken-Stadtverordneten Jonathan Schwarz hat sich die Stadtparlaments-Mehrheit für eine ideelle Unterstützung des Anliegens ausgesprochen und den Beschluss gefasst, dass der Magistrat den Schulen empfiehlt, in der kontrovers diskutierten Frage über Fehlstunden im Sinne der Schüler zu entscheiden.