Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Kleinkraftrad wurde angezündet
Marburg Kleinkraftrad wurde angezündet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 25.04.2019
Nach dem Brand eines Zweirades in einem Marburger Parkhaus, ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung. Quelle: Thorsten Richter
Marburg

Aufgrund der bisherigen Ermittlungen geht die Polizei von einer Brandstiftung aus. Mehrere Täter zündeten demnach im unteren von zwei Parkdecks des Parkhauses in der Bahnhofstraße ein Zweirad an und 
flüchteten anschließend.

Eine Beschreibung der Täter liegt nicht vor. Das Feuer zerstörte nach Angaben der Polizei das Zweirad vollständig und verursachte zudem einen Gebäudeschaden. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Gesamtschaden auf mindestens 6.000 Euro.

Das Feuer am Mittwoch, 24. April, gegen 15.45 Uhr, entwickelte zudem sehr viel Qualm. Da das brennende Zweirad recht nah an der Zufahrtsrampe stand, ließ es sich schnell löschen. Die an der Decke 
verlaufenden Kabelschächte und Leitungen und mindestens fünf in der Nähe geparkte Autos wurden durch Feuer, Qualm und Ruß in Mitleidenschaft gezogen.

Etwaige Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Marburg in Verbindung zu setzen, unter Telefon 06421/4060.