Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Kellerbrand im Ginseldorfer Weg
Marburg Kellerbrand im Ginseldorfer Weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:47 25.08.2021
Vorsichtshalber gleich mit zwei Zügen war am Mittwochabend die Feuerwehr Marburg Mitte angerückt, um einen zunächst angenommenen Wohnhausbrand im Ginseldorfer Weg zu bekämpfen.
Vorsichtshalber gleich mit zwei Zügen war am Mittwochabend die Feuerwehr Marburg Mitte angerückt, um einen zunächst angenommenen Wohnhausbrand im Ginseldorfer Weg zu bekämpfen. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Marburg

Der Feuerwehr wurde gegen 20.45 Uhr zunächst ein Wohnhausbrand gemeldet. Obwohl der sich als Kellerbrand entpuppte, aber nicht klar war, welches Ausmaß das Ganze nehmen würde, wurde nach dem ersten Zug der Feuerwehr Marburg Mitte sogleich der zweite Zug nachalarmiert. Die mit angerückte Drehleiter kam nicht zum Einsatz. Das Feuer war schnell gelöscht. Gleichwohl gab es starke Rauchentwicklung, die das Treppenhaus hinaufzog.

In zwei der insgesamt sechs Wohnungen des Gebäudes befand sich jeweils eine Person. Nachdem das Treppenhaus weitgehend rauchfrei war, konnten sie das Haus verlassen. Bei der Untersuchung vor Ort wurde keine Rauchgaseinwirkung bei den beiden festgestellt. Die Brandursache ist bisher unbekannt. Im Einsatz waren 50 Feuerwehrleute und die Besatzungen von Rettungswagen und Notarztwagen sowie die Polizei. Während des Einsatzes kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Von Hartmut Berge 

        

Marburg Museumssonntag - Über Stock und Stein
25.08.2021
25.08.2021