Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Kampf gegen Marburger Schmier-Schwerpunkte
Marburg Kampf gegen Marburger Schmier-Schwerpunkte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 19.07.2018
Unter­nehmer in Marburg fordern  eine Offensive gegen die überall sichtbaren Schmierereien in der Universitätsstadt. Quelle: Thorsten Richter
Anzeige
Marburg

Die Existenz der Schmierereien seien ein „Ärgernis“, heißt es von einer neu formierten Unternehmer-Initiative. Die vor allem in der Innenstadt auftretenden Verunreinigungen durch Graffiti, aber auch durch Aufkleber, die an ­Laternenmasten hängen, ist seit Jahren Thema in der Stadt.

So stellte etwa der Marburger Sozialpsychologe Professor Ulrich Wagner im OP-Interview bereits Ende 2016 eine in Marburg „recht hohe Neigung zu Vandalismus, ­Fassadenschmierereien oder mutwilligen Zerstörungen“ fest.

Anzeige

Ein Schmierereien-Schwerpunkt ist die Firmaneistraße nahe der Elisabethkirche.

Mehr zum Thema lesen Sie hier: Unternehmer fordern mehr Sauberkeit

von Björn Wisker