Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Das war 2020
Marburg Das war 2020
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 31.12.2020
2020 wird sicherlich als das Jahr der Pandemie in die Geschichtsbücher eingehen. Maske tragen, Abstand halten, Hände waschen – und was war noch? Wir haben für Euch im OP-Archiv gestöbert.
2020 wird sicherlich als das Jahr der Pandemie in die Geschichtsbücher eingehen. Maske tragen, Abstand halten, Hände waschen – und was war noch? Wir haben für Euch im OP-Archiv gestöbert.  Quelle: Thorsten Richter
Anzeige

Aquamar, wann öffnest Du?

Januar: Vier Monate war das Aquamar komplett gesperrt. Im Januar 2020 öffnet es in Teilen wieder. Die Sanierung des Bades zieht sich aber noch durch das ganze Jahr. Aktuell rechnet die Stadt mit einer Wiedereröffnung im Frühjahr 2021 – falls die Pandemie dies zulässt.

Die Finanzaffäre der CDU

Februar: Der CDU-Kreisverband gerät in Kritik. Grund ist das Parteibüro in der Gisselberger Straße 17 in Marburg. Ein wertvolles Gebäude, das Recherchen des Spiegel zufolge jahrzehntelang in keinem Rechenschaftsbericht auftauchte. Als Tarnung diente demnach ein dubioser Verein. 

Das Virus erreicht den Landkreis

März: Das Jahr begann mit der Meldung, dass sich in China eine neue mysteriöse Lungenkrankheit verbreitet. Forscher identifizierten ein Coronavirus und die Weltgesundheitsorganisation WHO erklärte einen internationalen Gesundheitsnotstand. Im März gibt es dann den ersten bestätigten Coronafall im Landkreis Marburg-Biedenkopf. Es folgte der erste Lockdown und die OP startete die Serie "Corona-Helden". So ging es weiter:

  • Juni: Marburger erhalten das Stadtgeld
  • September: Biontech übernimmt die Novartis Manufacturing GmbH in Marburg. 
  • Oktober: Die Corona-Welle trifft die Firma Seidel.
  • Dezember: Die Impfungen im Landkreis starten. 
Foto: Nadine Weigel

Asklepios übernimmt UKGM

März: Die Klinikkette Asklepios erklärt, das Rhön-Klinikum und damit auch das Universitätsklinikum Gießen und Marburg übernehmen zu wollen, und sichert sich schon mal die Mehrheit an der Rhön-Klinikum AG. 

Foto: Thorsten Richter

Spies erkrankt an Krebs

März: Marburgs Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies gibt bekannt, an Prostata-Krebs erkrankt zu sein. 

Foto: Tobias Kunz

Bus kracht in Apotheke

März: Ein Bus der Stadtwerke kracht in die Apotheke am Marburger Südbahnhof. 

Thomas Schäfer ist tot

März: Der Tod des hessischen Finanzministers Thomas Schäfer versetzt die Landespolitik in einen Schockzustand, insbesondere aber auch Menschen in Schäfers Heimat Marburg-Biedenkopf. Der CDU-Politiker wird am 28. März tot an einer Bahnstrecke gefunden. Die Ermittler gehen davon aus, dass er sich das Leben genommen hat. Hier unser Nachruf.

Quelle: Nadine Weigel

Keine Affen für Amöneburg

April: Das ist kein Aprilscherz: Die Familie Görge will am Fuß der Amöneburg einen Erlebnispark errichten, mit Sommerrodelbahn und Affen. Im Juli zieht sich die Familie dann aber von dem Projekt zurück. Zu groß sind die Widerstände

Foto: Florian Lerchbacher

Expert Medialand schließt

April: Expert Medialand im Kaufpark Wehrda schließt nach 25 Jahren. Im November wird dann bekannt, dass sich im Gebäude wieder ein Elektronik-Markt ansiedeln wird.

Foto: Nadine Weigel

Erna Rein ist gestorben

Mai: Sie war die älteste Kassiererin Deutschlands – Erna Rein aus dem Edeka-Markt in Cappel. Im Mai ist sie friedlich eingeschlafen.

Foto: Björn Wisker

Heimliche Aufnahmen in der Dusche

Juni: Erschütterung beim SSC Endbach/Günterod: Die Staatsanwaltschaft (nach Login frei) ermittelt wegen heimlicher Filmaufnahmen im Duschraum der Frauenmannschaft. 

Foto: Sascha Valentin

Facebook erklärt Arzt für tot

Juli: Der Cappeler Arzt Amad Shir wird von Facebook für tot erklärt. Hier nochmal die ganze Geschichte

Foto: Andreas Schmidt

Fründt erkrankt an Krebs

August: Die Pressestelle des Landkreises teilt mit, dass Landrätin Kirsten Fründt an Krebs erkrankt ist. Ärzte hatten einen Hirntumor entdeckt, der operativ entfernt wurde. 

Foto: Ina Tannert

Marburg hat eine neue Moschee

September: Es ist geschafft: Die Moschee bei St. Jost ist offiziell eingeweiht. Der Gebetsraum im Marbacher Weg war angesichts von 5.000 Muslimen zu klein geworden. 

Foto: Tobias Hirsch

Der Lückenschluss der A49

Oktober: Am 1. Oktober beginnen die Waldrodungen für die A49-Trasse im Stadtallendorfer Herrenwald. Und damit beginnt eine fast 70-tägige Auseinandersetzung zwischen Waldbesetzern und Polizisten. Videos aus dem Wald findet Ihr auf unserer A49-Playlist auf Youtube:

Foto: Nadine Weigel

Es bleibt bei lebenslänglich

November: Der Prozess gegen die Marburger Ex-Krankenschwester Elena W., die mehrere Frühchen vergiftet und fast getötet haben soll, wird nicht erneut aufgerollt. Das Lebenslänglich-Urteil ist rechtskräftig.

Foto: Tobias Hirsch

Der Neubau Biologie kann kommen

November: Die Uni Marburg kann die Planungen für den dringend benötigten Biologie-Neubau auf den Lahnbergen in Angriff nehmen. Ein 280-Millionen-Paket vom Land Hessen macht das möglich.

Foto: Thorsten Richter

Leuchtende Überraschung für Patienten

Dezember: Heimische Landwirte schmücken 45 Traktoren und machen sich auf den Weg zum Universitätsklinikum auf den Lahnbergen, um Kindern eine Freude zu machen. 

Auf ein besseres 2021! Eure OP