Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Marburg Inzidenz steigt im Landkreis auf 161,4
Marburg Inzidenz steigt im Landkreis auf 161,4
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 29.11.2021
Quelle: Jörg Carstensen/dpa
Anzeige
Marburg

644 aktive Corona-Fälle werden aktuell (Stand: 29. November) vom Gesundheitsamt des Landkreises und niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten betreut. Darin enthalten sind auch die sieben Neuinfektionen, die das Amt am Montag registrierte. 27 der infizierten Menschen werden stationär im Krankenhaus behandelt - zwei mehr als noch am Sonntag. Zehn Personen werden auf einer Intensivstation betreut. Auch das sind zwei mehr als noch am Tag zuvor. Die durch das Robert-Koch-Institut (RKI) ausgewiesene Hospitalisierungsinzidenz für Hessen liegt aktuell bei 4,1 (Sonntag: 4,2) pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner. 

Die vom Robert-Koch-Institut (RKI) angegebene Inzidenz für den Landkreis Marburg-Biedenkopf liegt derzeit bei 161,4. Am Sonntag hatte sie 159,8 betragen.

Unverändert ist die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion. Sie liegt weiter bei 299. 

Die Gesamtzahl der seit März 2020 bestätigten Corona-Infektionen liegt nunmehr bei 14.208. Die Zahl der genesenen Fälle hat sich um 17 auf 13.265 erhöht. 


Mehr zum Thema

29.11.2021
29.11.2021